Kontakt / AGB

Kontakt & AGB


Mein originärer Arbeitsbereich ist Norddeutschland mit Abdeckung über die Mitte Deutschlands hinaus. Wenn erforderlich, bin ich in Abstimmung in den angrenzenden Regionen europas aktiv ("DACH-Bereich"). 

Arne Koss, Coach, BASF Explosion, Sicherheitskonzepte, SiGeKo, SiFA, Arbeitsschutz 4.0, Führungskräfte, Arbeitssicherheit, Betriebssicherheit Industrie Bau Klinik, Gefahrenabwehr, Notfallmanagement, HSE-Akademie, Rettungsmanagement, Sicherheitsbeauftragte, EHS, SICHERMACHER, Baustellensicherheit, Begehungen, Gefährdungsbeurteilungen, BBS, Vorträge, Gutachten, Gefährdungsbeurteilungen, Pflichtenübertragung, Weisungsbefugnis

Geben Sie bitte in nachstehendes Formular Ihre Nachricht an mich ein - und, wie ich Sie am betsen erreichen kann.

Oder schreiben Sie an post@sikono.de 

 
 
 

AGB


Geschäftsbedingungen - Rahmenvereinbarung | Stand 2019

1. Sofern nicht abweichend Lautendes vereinbart wurde, gelten folgende AGB als verbindlich getroffene Rahmenvereinbarung zwischen dem Inhaber dieser Seite (Leistungserbringer, Arne Koss) und dem Auftraggeber. Es gilt deutsches Recht mit dem jeweiligen Wohnort des Leistungserbringers als Erfüllungsort.


2. Bei Inanspruchnahme der Dienstleistungen entstehen grundsätzlich Dienstleistungsverträge.


3. Beide Parteien vereinbaren Verschwiegenheit bzgl. ihrer Geschäftsvereinbarung, soweit es das Gesetz fordert und bekräftigen eine vertrauensvolle Zusammenarbeit sowie das Unterlassen aller Maßnahmen, die den Interessen der jeweils anderen Partei zuwider laufen.


4. Der Auftraggeber erkennt die uneingeschränkten Urheberrechte aller durch den Leistungserbringer erstellten Werke an und bestätigt, diese ausschließlich bestimmungsgemäß zu verwenden und weder gewerblich zu nutzen, noch in irgendeiner Art & Weise zu vervielfältigen.


5. Als Leistungshonorar gilt ein nicht zu unterschreitender Tagesmindestsatz von 1150,00 EUR als vereinbart. Warte- und Fahrzeiten werden anteilig hälftig berechnet. Gutachterleistungen sind mit mindestens 180,00 EUR je Stunde vereinbart. Zusätzlich findet mind. eine Office-Pauschale mit 30,00 EUR Berechnung. Wegegelder werden je gefahrenen Kilometer mit 1,00 EUR berechnet, Verwendung von Fotos in jeder Form mit 2,00 EUR pro Abbildung, Blattwerk mit 0,30 EUR je Seite. Sonstige Spesen nach Aufwand. Im Auftrag des Auftraggebers durch den Leistungserbringer verauslagte Kosten, stellt dieser die Kosten mit einer Handlingsfee von 30% dem Auftraggeber in Rechnung. Die Preise verstehen sich als Nettopreis zzgl. geltender MWSt..


6. Vergütungen aller Art sind rückstandslos im Voraus zu begleichen. Ist dies nicht möglich, besteht ein sofortiges Zahlungsziel mit automatisch eintretendem Verzug auch ohne gesonderten Hinweis, hilfsweise dem gemäß frühestmöglichen Zeitpunkt.


7. Ein Anspruch auf Rückvergütung geleisteter Gelder -gleich, aus welchem Grund- ist ausdrücklich ausgeschlossen.


8. Bei Zahlungsverzug des Auftraggebers behält sich der Leistungserbringer das Recht vor, seine Leistung unmittelbar bis zum rückstandslosen Zahlungseingang zu verweigern und.


9. Der vorzeitige Abbruch eines Auftrages aus wichtigem Grund (Bsp. Zumutbarkeit oder Zahlungsverzug) ist dem Leistungserbringer vorbehalten.


10. Keine der durch den Leistungserbringer erbrachten Dienste haben einen Anspruch auf Vollständigkeit oder begründen einen Anspruch auf gesetzessichere oder rechtverbindliche Handlungsanweisungen. Haftungsansprüche aus mit dem Vertrag mutmaßlich in Zusammenhang zu bringenden Schäden -mittelbar oder unmittelbar- sind ausgeschlossen.


11. Für Leistungsausfall, der seiner Ursache nach nicht in den vorsätzlich schädigenden Verantwortungsbereich des Leistungserbringers fällt, ist jegliche Haftung ausgeschlossen.


12. Aus dem Vertrag resultierende Rechtsansprüche sind binnen eines Jahres geltend zu machen; darüber hinaus gelten diese als verjährt.


13. Bei aus dem Vertrag resultierenden Streitigkeiten vereinbaren beide Vertragsparteien, eine Mediation der gerichtlichen Schlichtung vorzuziehen.


14. Individualvereinbarungen bedürfen der Schriftform.


15. Sollten Teile dieser Rahmen-AGB unwirksam sein, so bleiben die Übrigen hiervon unberührt.

Kontakt

Arne Koss, Coach, BASF Explosion, Sicherheitskonzepte, SiGeKo, SiFA, Arbeitsschutz 4.0, Führungskräfte, Arbeitssicherheit, Betriebssicherheit Industrie Bau Klinik, Gefahrenabwehr, Notfallmanagement, HSE-Akademie, Rettungsmanagement, Sicherheitsbeauftragte, EHS, SICHERMACHER, Baustellensicherheit, Begehungen, Gefährdungsbeurteilungen, BBS, Vorträge, Gutachten, Gefährdungsbeurteilungen, Pflichtenübertragung, Weisungsbefugnis

Heinrich-Wöhler-Str. 2A 30938 Burgwedel


Meetingoptionen



Nehmen Sie über eine der vorgenannten Möglichkeiten gerne Kontakt zu mir auf. 

Reguäre Bürozeiten für Gespräche -gleich, ob Vis-à-vis oder telefonisch, gibt es nicht.

Da mein regelmäßiger Aktionsradius auch im Ruhrgebiet gegeben ist, können wir uns gerne bei Ihnen oder anderweitig treffen.

Arne Koss

INTERIM- MANAGER HSE

HSE-Projektmanagement auf höchstem Niveau - unter Supervision und professioneller 

Einbindung sämtlicher Schnittstellen in Klinik, Industrie & Bau.

ARBEITSSCHUTZ  |  NOTFALLMANAGEMENT  |  AKADEMIE  |  EXPERTISEN

Arne Koss, Coach, BASF Explosion, Sicherheitskonzepte, SiGeKo, SiFA, Arbeitsschutz 4.0, Führungskräfte, Arbeitssicherheit, Betriebssicherheit Industrie Bau Klinik, Gefahrenabwehr, Notfallmanagement, HSE-Akademie, Rettungsmanagement, Sicherheitsbeauftragte, EHS, SICHERMACHER, Baustellensicherheit, Begehungen, Gefährdungsbeurteilungen, BBS, Vorträge, Gutachten, Gefährdungsbeurteilungen, Pflichtenübertragung, Weisungsbefugnis

49 (0)170 4187604

30938 BURGWEDEL Heinrich-Wöhler-Str. 2A

post@sikono.de

© Copyright 2019 @ Arne Koss. Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Datenschutz

Diese Website benutzt Cookies. Mit dem weiteren Benutzen dieser Seite erklären Sie sich mit der Cookienutzung einverstanden.

Mehr in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren